GreenITown Energiespartipp des Monats


Weniger drucken spart Strom und Ressourcen

93 GWh* an Strom brauchen deutsche Kommunen pro Jahr nur für das Drucken. Zum Vergleich: Diese Energiemenge reicht, um ca. 840 Millionen Liter Kaffee zu kochen! Es werden noch immer viele Dokumente ausgedruckt, die nur in der Ablage landen. In den meisten Fällen ist eine elektronische Archivierung sinnvoller. Daher gilt der Leitspruch „Think before you print!

*Quelle: Fraunhofer IZM+ISI, „Abschätzung des Energiebedarfs der weiterenEntwicklung der Informationsgesellschaft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.